Bestellung & Einstellung
Kategorien
Filtern
Filtern
Zeige nur
  • (147)
  • (32)
  • (166)
  • (1)
  • (166)
Preise
  • (4)
  • (16)
  • (14)
  • (12)
  • (12)
  • (7)
  • (16)
  • (8)
  • (4)
  • (9)
  • (64)
  • -
Marke
  • (1)
  • (19)
  • (2)
  • (2)
  • (5)
  • (9)
  • (9)
  • (2)
  • (1)
  • (2)
  • (2)
  • (40)
  • (3)
  • (14)
  • (1)
  • (17)
  • (19)
  • (14)
  • (1)
Sortieren nach

Esport

Willkommen zu esport bei Coolshop

Populäre Kategorien unter Esport

  • Gaming computers
    Gaming computers
  • Gaming Laptops
    Gaming Laptops
  • Bildschirme
    Bildschirme
  • Tastaturen
    Tastaturen
  • Mäuse
    Mäuse
  • Mousepads
    Mousepads
  • Kopfhörer & Headsets
    Kopfhörer & Headsets
  • Accessories
    Zubehör
  • Merchandise
    Fan-Shop und Fanartikel
  • Gamer Fuel
    Gamer Fuel
  • Gaming chairs
    Gaming Chairs

Was ist E-Sport?

Jeder weiß, was E-Sport ist. E-Sport hat sich mit einer Geschwindigkeit von 500 km/h entwickelt und es gibt keine Anzeichen für eine Verlangsamung. Aber wenn es für Sie noch Neuland ist und Sie mehr darüber erfahren möchten, warum Ihr Partner/Nachbar/Kind/Enkel so viel Zeit vor dem Bildschirm verbringt, dann lesen Sie hier weiter.

E-Sport ist die Abkürzung für Electronic Sports. Darunter versteht man das professionelle auf einem Wettkampfplan Spielen, wobei der Wettkampf entweder am Computer oder an einer Konsole stattfindet. Das klingt zunächst nicht sehr kompliziert, aber man sollte sich nicht täuschen lassen. E-Sport ist eine sehr anspruchsvolle Disziplin und die besten E-Sportler werden sehr gut bezahlt.

Beim E-Sport treten Sportler in verschiedenen Spielen gegeneinander an. Diese Spiele sind in der Regel sehr taktisch. Diese Spiele erfordern normalerweise mehr taktisches Training als das Spiel selbst. Man kann es sich als eine Art fortgeschrittenes Schachspiel vorstellen, bei dem man die gegnerische Schachfigur nicht vom Brett nimmt, sondern mit einer Waffe abschießt. Natürlich auf dem virtuellen Schlachtfeld. Wie beim Schach müssen die Spieler die Züge des Gegners vorhersehen und darauf reagieren, um immer einen Schritt voraus zu sein.

Wie wurde E-Sport so populär?

"Warum schaust du anderen Leuten beim Spielen zu? Das ist ein häufiger Kommentar, wenn wir über E-Sport sprechen. Stellen Sie sich vor, Fußball wäre in den letzten Jahren plötzlich zu einer populären Sportart geworden. Würde es dann komisch klingen, wenn jemand 22 Männern zusieht, die auf einem Rasenplatz herumlaufen und einen Ball kicken? Wir denken schon.

Wer das Beste aus beiden Welten haben möchte, kann das in der Welt des E-Sports tun. Wie der Sport selbst ist auch FIFA in den letzten Jahren in der Profi-Szene immer beliebter geworden. Die besten Teams aus der ganzen Welt kämpfen sowohl auf der Playstation als auch auf der Xbox um ein Preisgeld von 100.000 Dollar. Ein Preisgeld, das von Jahr zu Jahr steigt. Dänemark kämpft darum, der Beste zu sein, und wir stehen ganz oben auf der Rangliste.

Die größte Szene ist derzeit zweifellos CS:GO (Counter-Strike: Global Offensive), wo die dänische Firma Astralis dominiert. Jedes Jahr finden die CS:GO Majors statt, ein schickes Wort für "Weltmeisterschaft". Die Majors 2018 in London zogen mehr als eine Million Zuschauer an. Früher war der E-Sport nur in der Computerindustrie vertreten, aber in den letzten Jahren sind auch viele Fußballvereine auf den Zug aufgesprungen. Vereine wie der FCK, Schalke 04, Valencia, Manchester United und viele mehr haben bereits Teams in FIFA, League of Legends, Call of Duty und natürlich CS:GO gegründet. Wem das noch nicht spannend genug ist, der kann bei den großen Wettanbietern auch auf E-Sport wetten. Das ist immer besonders spannend, wenn das Monatsgehalt auf dem Spiel steht!

Das Video- und Computerspiel ist Gegenstand sportlichen Handelns. Es bedarf daher einer geeigneten Spielprogrammierung, die den Anforderungen an die Messung und Bewertung sportlicher Leistungen genügt und für die Durchführung als sportlicher Wettkampf geeignet ist. Das Spiel muss dabei das Erreichen des Spielziels zwischen mindestens zwei gegeneinander agierenden Sportlerinnen und Sportlern ermöglichen und dabei der Abwägung hinsichtlich einerseits motorischer und andererseits geistiger und sozialer Beherrschung des Spielgeschehens genügen. Programmierte Zufallsfaktoren im Spiel dürfen nicht von sich aus eine spielentscheidende Rolle einnehmen, sondern müssen beiden Spielparteien die gleiche Chance geben, sich ihrer zu bedienen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Der Spielaufbau muss einen reproduzierbaren Rahmen haben, der eine Vergleichbarkeit über mehrere Spielrunden und Wettkampfebenen hinweg ermöglicht. Nicht zuletzt muss der Spielaufbau weitgehend frei von Programmfehlern sein, und bei bekannt werdenden Fehlern müssen die Verantwortlichen rechtzeitig für deren Behebung sorgen.

Spielen wie die Profis? Kaufen Sie Ihre E-Sportausrüstung hier

Das weltbeste E-Sport-Team in CS:GO, Astralis aus Dänemark, wird von Turtle Beach gesponsert. Headsets, Tastaturen, Mousepads und Mäuse für den harten, wettbewerbsorientierten E-Sport, bei dem man es sich nicht leisten kann, dass die Ausrüstung einen im Stich lässt. Hier finden Sie alle starken Marken mit allem, was Sie brauchen, um durchzustarten: Corsair, Logitech, Razer, Roccat, DON ONE und viele mehr. Außerdem gibt es tolle Merchandising-Artikel und Gaming-Stühle, damit du es bequem hast. Das ist wichtig!

Nach oben